PL | EN

Jamilah

Jamilah ist berufliche und ausgezeichnete Tänzerin, die die Traditionen des orientalischen Tanzes nach seinen besten und klassischen Mustern pflegt. Beliebt bei dem polnischen Publikum, bewundert auf den Auslandsbühnen wurde sie Preisträgerin der besten und bekanntesten internationalen Tanzwettbewerbe. Sie ist eine angesehene Lehrerin, die zu Workshops von renommierten Tanzschulen aus ganz Polen eingeladen wird. Sie nimmt auch an einem elitäten Instruktorenkurs teil: Certified Academic Teacher's Training (CATT) in Berlin.

Die wichtigsten Leistungen und Empfehlungen

„Sie braucht meinen Unterricht nicht. Sie ist einfach perfekt” – Mahmoud Reda, der Vater und Vorbild des Orientalischen Tanzes, über Jamilah.

  • Zwei Auszeichnungen in einer Kategorie (die "Egyptian People 's Choice" und "Champion Egyptian") und Erwerb der Meistertitels in "Champion of Champions" im Wetbewerb Belly Dancer of the Universe Competition in Kalifornien (Februar 2013)
  • November 2010: der dritte Platz im Wettbewerb "Bellydancer of the World" der von Leyla Jouvane und Roland in Duisburg veranstaltet wurde.
  • September 2010: der erste Platz in International Raks Sharqi Contest in der Kategorie Solo Professional auf dem „Sommerfestival“ in Berlin.
  • Februar 2010: “People’s Choice Award” (Publikumsauszeichnung) in The Bellydance Evolution Competition veranstaltet von Jillina (USA).
  • Juni 2009: der erste Platz in International Raks Sharqi Contest in der Kategorie Semi-Professional auf dem „Sommerfestival“ in Berlin – Jamilah war erste Polin, die die Auszeichnung bekommen hat.

Näheres über Jamilah

Von Beruf ist sie orientalische Tänzerin – sie lernte unter der Leitung wichtigster Lehrern und lebender Legenden des orientalischen Tanzes. Der Ausbildung nach ist sie... Chemikerin – sie beendete die chemische Fakultät an der Polytechnischen Hochschule in Gliwice Richtung Chemie- und Prozesstechnologie. Diese Ausbildung begrenzt sie jedoch nicht in ihrer künstlerischen Entwicklung, ganz im Gegenteil - sie stimuliert in ihr disziplinierte Beziehung zum Beruf und professionelles Streben nach Perfektion, dabei macht aus ihr einen verantwortugsvollen und sachkundigen Partner in den Geschäftsbeziehungen.

Das Jahr 2013 beginnt für Jamilah mit dem großen weltweiten Erfolg. Im Februar reist sie nach Kalifornien, um am Wettbewerb Belly Dancer of the Universe Competition teilzunehmen und bringt den Meistertitel "Champion of Champions" mit, in dem sie auf der Bühne Konkurrenz von hervorragenden Tänzerinnen aus der ganzen Welt besiegt. Sie erwirbt gleichzeitig zwei weitere Auszeichnungen in der Kategorie "Egyptian": Publikumspreis ("Egyptian People 's Choice") und den Hauptpreis der Jury ("Champion des Egyptian"). Dieser Wettbewerb, schon das 23-ste Mal veranstaltet von Tonya & Atlantis, ist ein Ticket für die größten orientalischen Szenen, was beweisen ausgezeichnete Karrieren der Gewinnerinnen der früheren Ausgaben, wie Aziza und Jillina.

Den orientalischen Tanz begann sie unter der Leitung von angesehenen polnischen Lehrerinen sowie Alaia Shirin, Saida und Samira zu lernen. Sie diebütierte auf der Bühne des ersten Bauchtanzfestivals „Nova Orient“ in Katowice 2006, aber schon auf dem zweiten Festival im Jahre 2007 belegte sie den ersten Platz im Wettbewerb der Solotänzerinen und bekam auch den Publikumspreis. Seit diesem Zeitpunkt arbeitete Jamilah sehr intensiv für die nächsten Erfolge. Im Juni 2008 gewann sie den polnischen Wettbewerb im orientalischen Tanz, der durch die Warschauer Tanzschule „Amira“ veranstaltet wurde, und schon ein halbes Jahr später repräsentierte sie Polen auf dem internationalen Festival World Dance Week in Mikołajki, wo sie als die einzige Polin zu den fünf besten im Finale gelang. Im Juni 2009 belegte sie als die erste in der Geschichte Polin den ersten Platz im International Raks Sharqi Contest in der Kategorie Semi-Professional auf dem „Sommerfestival”, das in Berlin von Beate und Horatio Cifuentes organisiert wurde. Sie wurde durch Jury bewertet, die Jurymitglieder waren damals: Beata und Horacio Cifuentes (Berlin) Khaled Mahmoud (London/Kair), Lucie Pascalis (Frankreich), Ahmet Ogren (Istanbul) Shafeek Ibrahim (London/Kair). Schon ein Jahr später (September 2010) gewann sie das nächste Sommerfestival in der Kategorie Solo Professional, wo ihre Konkurrentinnen Solotänzerinnen aus Europa und aus der ganzen Welt waren. Diesmal befanden sich im Jury solche Stars wie: Beata und Horacio Cifuentes (Berlin), Jillina (USA), Shafeek Ibrahim (Ägypten) und andere. Ein bisschen früher, im Februar 2010 bekam Jamilah den Publikumspreis “People’s Choice Award”, in The Bellydance Evolution Competition, das von Jillina (USA) veranstaltet wurde. Der Preis ist umso wichtiger, je sie von Tausende Internetsurfer aus der ganzen Welt verliehen wurde. Noch in dem selben Jahr belegt Jamilah den dritten Platz im Wettbewerb "Bellydancer of the World", das von Leyla Jouvana i Roland in Duisburg organisiert wurde.

Jamilah arbeitet ständig an der Entwicklung ihrer Kenntnisse. Sie lernt bei den hervorragendsten internationalen Lehrern, lebenden Legenden von Bellydance, sowie Mahmoud Reda (Ägypten), Beata und Horacio Cifuentes (Deutschland), Jillina (USA), Orit Maftsir (Israel), Nuriyya (Belgien), Zaza Hassan (Frankreich), Mayodi (Frankreich), Djamila (Deutschland) Magdy El Leisy (Ägypten/Deutschland), Nour (Ägzpten), Marina Oganyan (Russland), Aziza (USA), Khaled Mahmoud (Ägypten), Zahra Bent Ammar (Deutschland), Sahela (Deutschland), Diana Tarkhan (Ägypten). Seit 2006 lernt sie regelmäßig Balett, unter dessen Einfluss sich ihr einzigartiger, voller Eleganz Stil bildet.

Jamilah tritt als orientalische Tänzerin auf öffentlichen und privaten Events in ganz Polen auf. Der Auftritt von Jamilah solo oder in der Begleitung von ihrer Tanzgruppe das ist eine Show auf dem höchsten Niveau und mit dem besten Geschmack. Durch ihr fundiertes großes Repertoire und ihren riesigen, hochwertigen Kostümfundus mit vielen verschiedenen exclusiven Profikostümen, sind Vorführungen mit Jamilah sehr abwechslungsreich und beeindruckend. Jamilah bietet Ihnen eine Show, die Sie und Ihre Gäste faszinieren wird. Orientalischer Tanz mit Anmut und Leidenschaft, seriös und kompetent als Verschönerung Ihrer Hochzeit, einer kulturellen Veranstaltung u.a. Mehr kannst du hier sehen»

Jamilah tanzt und gewinnt nicht nur, sondern auch lehrt. Sie hat regelmäßige Unterrichtstunden und führt Workshops, sie erteilt auch Privatstunden. Sie wurde durch renommierte Schulen des orientalischen Tanzes in ganz Polen eingeladen, u. a. in Krakau, Warschau, Breslau, Oppeln, Lodz, Posen, Danzig, Bialystok und in anderen Städten. Ihren Schülerinnen bietet sie interessante Themen und tolle Choreographien, sie lenkt die Aufmerksamkeit auf die Technik und Präzision im Tanz, sowie auf die Schönheit ihrer Interpretation - auf jedem Niveau. Mehr kannst du hier sehen»

Jamilah - You Tube Jamilah - Facebook